Editorial

Laut einem alten Südtiroler Brauch gelten Neujahrswünsche bis Mariä Lichtmess, und so kommen wir locker noch zurecht, Ihnen viel Gutes fürs neue Jahr zu wünschen. Vor allem Gesundheit, denn sie ist bekanntlich nicht alles, aber ohne sie ist alles nichts. Und Zufriedenheit, dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Mit dem neuen Jahr werden wir auch eine neue Landesregierung bekommen. Neu zwar nur teilweise, aber wer in der letzten Amtszeit gut gearbeitet hat, hat wieder das Vertrauen der Wähler bekommen und der soll auch gut und gerne weitermachen dürfen.
Die Wahlen haben zwar schon am 21. Oktober letzten Jahres stattgefunden und der neu gewählte Landtag hat am 14. November offiziell seine Tätigkeit in der neuen Legislaturperiode mit der Vereidigung der 35 gewählten Abgeordneten aufgenommen, aber bis heute (8. Jänner) haben wir noch keine Landesregierung. Solange diese nicht steht, eben nichts weitergeht. Die Heiligen Drei Könige, auch „die Weisen aus dem Morgenland“ genannt, scheinen zumindest die Weichen für eine neue Regierung gestellt zu haben. Das Dokument der neuen Koalition stößt bereits einigen Oppositionsparteien sauer auf. Aber eine Koalition bedeutet immer, dass alle Partner nicht vollends zufrieden sein können. Es bedeutet immer, die besten Kompromisse zu finden. Zum Wohle des Volkes, zumindest auf dem Papier und in der Theorie.
Lassen wir jetzt einmal, sobald wir sie haben, die Landesregierung und den Landtag in Ruhe arbeiten. Lasst uns gemeinsam die Ärmel hochkrempeln, weniger nörgeln und meckern. Nützen wir die allgemeine Aufbruchsstimmung der Erneuerung und schauen wir mit Zuversicht in die Zukunft.
Es liegt an jedem Einzelnen von uns, für ein besseres Leben miteinander und füreinander zu sorgen. Mit ein bisschen gutem Willen schaffen wir es. Tun wir’s, so wie es der deutsche Kinderbuchautor Erich Kästner 1950 auf den Punkt gebracht hat. „Es gibt nichts Gutes außer: Man tut es“.

von Walter J. Werth

15. Januar 2019

Auf ein gutes Neues!

Laut einem alten Südtiroler Brauch gelten Neujahrswünsche bis Mariä Lichtmess, und so kommen wir locker noch zurecht, Ihnen viel Gutes fürs neue Jahr zu wünschen. Vor […]
18. Dezember 2018

Eine frohe Weihnacht

So langsam geht sie dem Ende zu, die Adventzeit. Und wenn die sogenannte stille Zeit vorbei ist, dann wird es auch wieder ruhiger. Dieser ach so […]
29. November 2018

Es ist halt Tradition

Bald werden wieder viele Kinder vom Nikolaus besucht. Hoffentlich nur vom Nikolaus allein, oder von einem Engele begleitet. Ohne seinen zotteligen Gesellen, den Krampus. Denn dann […]
21. November 2018

Wir sind die Besten…

Der November hat uns voll erreicht. Nicht nur was das Wetter betrifft. Auch die Gemütsverfassung. Begonnen mit dem Totengedenken zu Allerheiligen und Allerseelen. Friedhofsbesuch allerorten. Zumindest […]